Rote Linien

>> eine online-Kontakt- und Informationsplattform für SVV-Angehörige <<

Diese Internetseite soll eine Informations- und Kontaktplattform für Angehörige von SVVlern sein.  Selbstverletzendes Verhalten, kurz SVV oder auch Autoaggression genannt,  wird mehr und mehr ein Problem für die überwiegend weiblichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen und dadurch gleichzeitig ein Problem für das betroffene Umfeld. 

Angehörige - also Eltern, Geschwister, Partner und Freunde - sollen hier die Möglichkeit bekommen, anonym mit anderen Betroffenen über das Medium Internet und e-Mail in Kontakt treten zu können. 

Wer als Angehöriger mit SVV zu tun hat, weiß, dass die Unsicherheit, die Ängste und Probleme zeitweise groß sind, und doch ist es kaum möglich, mit anderen darüber zu reden. Das schließt sogar Freunde und Verwandte ein. Wir schweigen, um die Betroffenen zu schützen, aber auch aus Angst vor Unverständnis.  Und doch ist es gerade in Krisenzeiten wichtig, jemanden zum Reden und zum Mut machen zu haben. Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige scheint es ob des sensitiven Charakters von SVV nicht zu geben.


Hinter dieser Seite steckt eine einzige Person. Ob und wie mein Angebot angenommen wird, kann ich nicht einschätzen. Auf jeden Fall bin ich aber auf die Mithilfe anderer angewiesen, um Material zu sammeln und aktuell zu bleiben. Sollte die Resonanz zu schwach sein, so wir diese Seite ebenso leise verschwinden wie sie aufgetaucht ist. Es ist halt ein Versuch. 

Ein Versuch, uns selber und den Menschen, die wir lieben, durch gegenseitige Unterstützung zu helfen.

 

weiter......