Kontakt- und Informationsforum für SVV-Angehörige

 
*    Startseite
 
Über SVV
*    Informationen
*    Interview
*    Fragen zu SVV
 
Praktische
Selbsthilfe
*    Ratschläge für
     Angehörige

*    Alternativen zu SVV
*    Weitere Tipps
 
Austausch über
*    Forum
*    Gästebuch
*    E-Mail
 
Professionelle
Hilfe
*    Wege zur Therapie
*    Adressen
*    Online-Hilfe
 
Literatur
und Medien
*    Bücher
*    Medienberichte
*    Internet
*    SVV-Websites
 
Erfahrungs-
berichte
*    Betroffene
*    Angehörige
*    Kreative Beiträge
 
In eigener Sache
*    Über RoteLinien
*    Selbsthilfe
*    Danksagung

Beiträge von Angehörigen

Keine Familie, Partnerschaft oder Freundschaft wird nach der Konfrontation mit selbstverletzendem Verhalten ohne Veränderungen bleiben. Wer anderen Menschen davon berichten möchte, wie SVV sein Leben verändert hat, welche Probleme und Gefühle er im Umgang damit hatte bzw. hat, vielleicht sogar, welche Wege er für sich gefunden hat mit der Situation umzugehen, sollte etwas darüber schreiben. Das Niederschreiben kann für Angehörige eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema Selbstverletzung sein, gleichzeitig aber auch Betroffenen vermitteln, wie SVV von "der anderen Seite aus" erlebt wird und dadurch helfen das Verständnis von Betroffenen und Angehörigen zu fördern.
 
! Zum Lesen bitte den Namen des Autors anklicken !

 

009.      The Seeker, Freundin
008.      Markus, Lebenspartner
007.      Mutter, Mutter
006.      Sahpira, Schwester
 

Wir waren 13 ...
Hilflosigkeit und Verzweiflung
Warum du?
Scherbenhaufen
 

005.      boehserneffe, Freundin
004.      DragonFly, Schwester
003.      Harry, Vater
002.      OmaNik, Mutter
001.      Beate, Mutter
 

die angst um ihr leben
Wie im Glashaus
Ich habe das Weinen meiner Tochter gehört...
Mein Weg mit dem Klinikaufenthalt
Plötzlich und unerwartet
 

 

Durch die Einsendung eines Textes erklärt sich der Verfasser mit der Veröffentlichung auf der Rote Linien-Homepage einverstanden. Verantwortlich für den Inhalt ist alleine der jeweilige Autor. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Berichtes sowie auf Löschung des bereits veröffentlichten Textes besteht nicht.
 

Eine Weitergabe einzelner Lebensgeschichten an Dritte kann von dieser Homepage bzw. vom Webmaster nicht gestattet werden, da rotelinien.de nicht der Autor dieser Texte ist.
Insofern bitte von entsprechenden Anfragen absehen!

 

© Rote Linien
Impressum     Nutzungsbedingungen      Disclaimer